Peter.

Wer hätte das gedacht. Da wurde aus dem kleinen Peter, meinem alten Schuldfreund, ein angehender Schauspieler. So ist das wohl wenn man sich aus den Augen verliert. Erst sieht man sich jahrelang nicht und dann steht da plötzlich ein anderer Mensch vor mir. Und doch irgendwie gleich. Die Stimme ist tiefer, das Gesicht etwas kantiger, nur die Sprüche, die sind noch die gleichen.

Aber es ist komisch und schön zugleich das Gesicht zu sehen, mit dem man auf dem Schulhof die Pausen verbracht hat, auf Klassenfahrt war, den ersten Gruselfilm gesehen hat oder vor einem halben Jahrzehnt in einer Clique war. Man sind wir „erwachsen“ geworden! (:

 

_dsc3952_c_julia_mueller-67

_dsc3800_c_julia_mueller-38

_dsc3635_c_julia_mueller-05

_dsc3727_c_julia_mueller-26

_dsc3827_c_julia_mueller-43

_dsc3895_c_julia_mueller-60

_dsc3865_c_julia_mueller-50

_dsc3849_c_julia_mueller-48

_dsc3870_c_julia_mueller-53

 

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

ANDERE BLOG POSTS

Hanne & Cornelius

BÄM! Die beiden wissen wie man feiert. Nach diesem Tag haben mir meine Wangen vom vielen Lachen schon weh getan. Trotz Schnee und Regen war die Stimmung warm und feurig. Die ganze Hochzeitsgesellschaft schien mitzufiebern und wollte Hanne & Cornelius hoch leben...

Sylvie & Momo

Sylvie & Momo

Vor ein paar Wochen haben sich zwei Herzen gefunden. Der dicke Kuchen ist nicht wichtig. Auch kein Designerkleid. Kein extra Schnickschnack. Für Sylvie und Momo ist eins wichtig: dass sie sich lieben. Und das wird gefeiert! Im kleinen Hof am Mühlbach gaben sich die...