Stuttgart.

Ich bin ja eigentlich Schwabe. Die Musik geht aus. Gläser zerbersten am Boden. Kinnladen fallen herunter. Entsetztes Aufschreien.  Jaha! Man hört es nicht (wenn ich will), aber es ist so. Nicht alle finden schwäbisch sein super. Ich bin auch nur ein halber, also bayerischer Schwabe. Aber wenn jemand „Gell?“ oder „schwätzen“ sagt, dann geht mir das Herz auf. Dementsprechend schön hat es mir in der Landeshauptstadt gefallen. Ich nenne es das deutsche San Francisco. Auch das mag vielleicht weit hergeholt klingen, aber ich hatte in Stuttgart eine super Zeit mit super Leuten und würde jederzeit wieder hinfahren! Vielen Dank für die schönen Stunden und die Gastfreundschaft!

In tiefschter Verbundenheit,

Julia

 

5 17 16 15 14 12 11 13 9 10 3 4 2

1 Kommentar

  1. soniaepple

    Ach wie Schön, liebe es diese Gesichter mal wieder zu sehen! Toll fest gehalten!!

    Antworten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

ANDERE BLOG POSTS

Hanne & Cornelius

BÄM! Die beiden wissen wie man feiert. Nach diesem Tag haben mir meine Wangen vom vielen Lachen schon weh getan. Trotz Schnee und Regen war die Stimmung warm und feurig. Die ganze Hochzeitsgesellschaft schien mitzufiebern und wollte Hanne & Cornelius hoch leben...

Sylvie & Momo

Sylvie & Momo

Vor ein paar Wochen haben sich zwei Herzen gefunden. Der dicke Kuchen ist nicht wichtig. Auch kein Designerkleid. Kein extra Schnickschnack. Für Sylvie und Momo ist eins wichtig: dass sie sich lieben. Und das wird gefeiert! Im kleinen Hof am Mühlbach gaben sich die...

KONTAKT

J u l i a   M ü l l e r

Fotografin aus München
hello@designerstueck.co

#yeahlife  #designerstueck