Monas Lächeln

„Ich weiß immer nicht wie ich dann kucken soll …“ sagt sie und grinst. Dann drücke ich ab. Die schöne Mona. Ich weiß leider auch nicht immer so genau wie die Leute kucken sollen. Aber dann mach ich ein bisschen Schabernack und  lache selber ganz frech und zack, lächelt mein Gegenüber. Man versucht ja immer gut auszusehen auf Fotos. Aber je weniger man das versucht, desto besser sieht man aus. So  irgendwann auch die Mona in den Straßen Münchens.

_MG_0770_©julia_mueller _MG_0813_©julia_mueller _MG_0786_©julia_mueller _MG_0820_©julia_mueller _MG_0829_©julia_mueller _MG_0842_©julia_mueller _MG_0858_©julia_mueller

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

ANDERE BLOG POSTS

Hanne & Cornelius

BÄM! Die beiden wissen wie man feiert. Nach diesem Tag haben mir meine Wangen vom vielen Lachen schon weh getan. Trotz Schnee und Regen war die Stimmung warm und feurig. Die ganze Hochzeitsgesellschaft schien mitzufiebern und wollte Hanne & Cornelius hoch leben...

Sylvie & Momo

Sylvie & Momo

Vor ein paar Wochen haben sich zwei Herzen gefunden. Der dicke Kuchen ist nicht wichtig. Auch kein Designerkleid. Kein extra Schnickschnack. Für Sylvie und Momo ist eins wichtig: dass sie sich lieben. Und das wird gefeiert! Im kleinen Hof am Mühlbach gaben sich die...