Monas Lächeln

„Ich weiß immer nicht wie ich dann kucken soll …“ sagt sie und grinst. Dann drücke ich ab. Die schöne Mona. Ich weiß leider auch nicht immer so genau wie die Leute kucken sollen. Aber dann mach ich ein bisschen Schabernack und  lache selber ganz frech und zack, lächelt mein Gegenüber. Man versucht ja immer gut auszusehen auf Fotos. Aber je weniger man das versucht, desto besser sieht man aus. So  irgendwann auch die Mona in den Straßen Münchens.

_MG_0770_©julia_mueller _MG_0813_©julia_mueller _MG_0786_©julia_mueller _MG_0820_©julia_mueller _MG_0829_©julia_mueller _MG_0842_©julia_mueller _MG_0858_©julia_mueller

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

ANDERE BLOG POSTS
Nord trifft Süd.

Nord trifft Süd.

Ende diesen Sommers durfte ich in den Schwarzwald reisen. Doro & Sebastian. Ein Nordlicht und ein Schwabe. Kann das gut gehen? Das geht sehr gut! Ziemlich gut sogar. Lebensfroh hat ein neues Gesicht bekommen: das von Doro. Mit einer unglaublichen Energie und...

Sina & Marco

Sina & Marco

Sina und Marco feierten an einem sonnigen Freitag ihre ganz persönliche, kleine Gartenhochzeit. Unkonventionell, liebevoll und unbefangen. Ich sage meinen Paaren immer, sie sollen nach ihrem Herzen planen. Nicht so viel nach rechts und links kucken, einfach machen....

KONTAKT

J u l i a   M ü l l e r

Fotografin aus München
hello@designerstueck.co

#yeahlife  #designerstueck