Regen.

I Pfui. Alle beschweren sich über das schlechte Wetter. Es ist doch mitten im Sommer! Ich will Flip Flops tragen und nicht meine Wollmütze! Ich will braun werden und nicht nass!

Ich mag dieses schlechte Wetter, denn da herrschen nämlich immer die verrücktesten Lichtsituationen. Ja ja, immer diese Fotografen mit ihrem Licht. Das ist aber leider physikalisches Gesetzt, für Fotos braucht man Licht. Und für geile Fotos braucht man geiles Licht. So ein Licht hatte ich heute auf meinem nachhause Weg. Es regnete in strömen, überall spritzte das Wasser. Trotzdem bin ich froh, dass ich noch kurz mit meiner Kamera raus bin. Denn es gibt kein schöneres Licht, als dass, des sich zu Ende neigenden Tages.

Und jetzt bin ich ja auch wieder trocken. Und zuhause.

S-02 S-01 S-03 S-05 S-06

0 Kommentare

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN

ANDERE BLOG POSTS

Hanne & Cornelius

BÄM! Die beiden wissen wie man feiert. Nach diesem Tag haben mir meine Wangen vom vielen Lachen schon weh getan. Trotz Schnee und Regen war die Stimmung warm und feurig. Die ganze Hochzeitsgesellschaft schien mitzufiebern und wollte Hanne & Cornelius hoch leben...

Sylvie & Momo

Sylvie & Momo

Vor ein paar Wochen haben sich zwei Herzen gefunden. Der dicke Kuchen ist nicht wichtig. Auch kein Designerkleid. Kein extra Schnickschnack. Für Sylvie und Momo ist eins wichtig: dass sie sich lieben. Und das wird gefeiert! Im kleinen Hof am Mühlbach gaben sich die...